Die BodyCard im Test

Anlässlich der alljährlichen Ausstellung „Lebenskraft“ vom 26.02. bis zum 01. März 2015 war auch wir von Swiss Harmony mit einem eigenen Ausstellungsstand vertreten.

Gleich in der Nähe war ein Stand mit Namen Aura-Light von Reinhild Brieger. Mithilfe der Kirlian-Fotografie bot sie Messebesuchern Portraitfotos an, auf der sie ihre Aura in den schönsten Farben betrachten konnten.

Eine Besucherin unseres Standes, die ein wenig zaghaft über den Kauf einer BodyCard nachdachte, luden wir ein, sich ein solches Auraphoto anfertigen zu lassen. Wir baten sie anschliessend, die BodyCard bei sich zu tragen und etwa 90 Minuten später, nachdem sie einen der vielen angebotenen Vorträge der Lebenskraft besucht hatte,  liessen wir sie eine weitere Aufnahme ihrer Aura machen.

Die Aura-Fotografie einer Kundin ohne Swiss Harmony BodyCard.

Die Aura-Fotografie unserer Kundin ohne Swiss Harmony BodyCard.

Die zweite Aura-Aufnahme derselben Frau nach 90-minütigem Tragen der Swiss Harmony BodyCard zeigt deutliche Unterschiede

Die zweite Aura-Aufnahme derselben Frau nach 90-minütigem Tragen der Swiss Harmony BodyCard

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Die zweite Aufnahme zeigte sehr deutliche Unterschiede. Ihre Aura war grösser, heller und strahlender. Der dunkelblaue Fleck links an ihrem Kopf ist sehr viel kleiner geworden und das Lichtfeld darüber ist grösser geworden und hat sich aufgehellt. Der grüne Bereich rechts über ihrem Kopf hat sich weitgehend zu einem weissen Lichtfeld entwickelt und auch die pinkfarbene Fläche links von ihr hat sich ausgedehnt und ist heller geworden. Selbst ihr Gesichtsausdruck ist erkennbar entspannter und zeigt mehr Lebensfreude.

Frau Krieger, die Inhaberin des Messestandes von „Aura Light“, bestätigte, dass das zweite Foto in allen Aspekten eine klare und unmissverständliche Verbesserung des Gesamtzustandes unserer Kundin zeigt.

Am nächsten Tag baten wir eine andere Besucherin unseres Messestandes, uns für einen nächsten Versuch zur Verfügung zu stellen. Nach dem ersten Foto ohne BodyCard liess sie gleich 15 Minuten später ein weiteres Foto machen und nicht nur sie war sehr überrascht, das die Aufnahmen frappierende Unterschiede zeigte.

Nach 15-minütigem Tragen der Swiss Harmony BodyCard sind die Unterschiede frappierend.

Nach 15-minütigem Tragen der Swiss Harmony BodyCard sind die Unterschiede frappierend.

Unsere zweite Versuchsperson ohne Swiss Harmony BodyCard

Unsere zweite Versuchsperson ohne Swiss Harmony BodyCard

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Wir freuen uns sehr, dass beide Versuche bestätigen, was wir mit unserem Produkt erreichen wollen: Eine Entlastung des Menschen von den permanenten Stressfaktoren in der Umwelt.

Die Swiss Harmony BodyCard bewirkt, dass das körpereigene Energiefeld das Schwingungsmuster der BodyCard aufnimmt. Dabei handelt es sich um das Frequenzspektrum des sichtbaren Lichtes, also um die Frequenzen der Natur.

In einem natürlichen Schwingungsfeld können künstliche Frequenzen keine Resonanzen erzeugen und müssen deshalb weitgehend wirkungslos bleiben.

Die BodyCard können Sie bei Interesse für CHF 120 in unserem Shop bestellen.