iPhoneAls die qualmende Handtasche eines Mädchens die Kabine mit Rauch füllte, wurden die Fluggäste kurz nach dem Einsteigen wieder aus der Maschine geschickt. Man fand heraus, dass das Feuer von einem iPhone 5 ausging.

Der Vater der Telefonbesitzerin, Yarden Leviovej sagte gegenüber Nova TV: Als meine Tochter ihre Tasche öffnete, sahen wir Flammen und einen Hitzeschwall.

Nachdem die Quelle von Flammen und Rauch gefunden und aus der Kabine beseitigt worden war, konnten die Fluggäste wieder einsteigen. Doch Yarden, die mit ihrer Familie reise, musste ohne ihr verbranntes Smartphone abfliegen.

Im Juli hatte die zivile Luftfahrtbehörde (CAA) eine Reihe von Videos über die Gefahren und Risiken in Verbindung mit dem Transport von Lithium Batterien erstellt. Diese Batterien dienen als Stromquellen für die meisten elektronischen Geräte, welche Reisende normalerweise mitführen.

Die Videos sind bestimmt für Fluggesellschaften, Flughafenpersonal, Frachtführer, Check-in und Kabinen-Personal. Sie erklären die erhöhte Gefahr, die von Lithium Batterien in Passagier- und Frachtflugzeugen ausgeht. Die CAA erklärt: „obwohl Lithium Batterien sehr sicher sind, können sie, im Fall einer Beschädigung, Feuergefährlich sein. Deshalb müssen diese sorgfältig behandelt werden und während einem Flug angemessen verstaut sein.“

Der Gebrauch von Smartphones und Tablets an Bord nimmt momentan zu, da immer mehr Fluggesellschaften auch W-lan als Teil ihrer Unterhaltung an Bord anbieten.

Es ist die Zivile Luftfahrtbehörde welche die weltweiten Richtlinien für gefährliche Gegenstände ansetzt. In ihrer öffentlichen Literatur sind Lithium Batterien ein aktueller Anlass zur Sorge.

Die heutigen Vorschriften erlauben Passagieren das Mitführen von Mobiltelefonen, Laptops, Tablets und Kameras sowohl im Hand- wie auch im Aufzugebenden-Gepäck. Doch neue Sicherheitsvorkehrungen verlangen, dass diese Geräte immer voll aufgeladen sein müssen und auf Verlangen das korrekte Funktionieren der Geräte überprüft werden darf vor Abflug.

Quelle: http://mieuxprevenir.blogspot.ch/2014/08/iphone-5-catches-fire-and-forces.html#more

Originalbeitrag auf: http://www.dailymail.co.uk/travel/travel_news/article-2729656/Could-smartphones-banned-flights-iPhone-5-catches-fire-plane-Tel-Aviv-poses-big-question-airlines.html#ixzz3B3hfAnZY