Zurück

Nilas Test – Köln

Wir wollten es wieder einmal genauer wissen und haben Olaf Baumunk, Leiter des Instituts für Resonanzphänomene in Häusern, Baden-Württemberg, gebeten, uns bei einer Hausharmonisierung zu begleiten und mit einem seiner vielen Testgeräte zu überprüfen, in wie weit sich die Harmonisierung des Hauses auf seine Bewohner auswirkt.

Der Institutsleiter, Olaf Baumunk, entschied sich für das DINAMIKA® System und der Software Nilas MV®, die in Kombination nach europäischen Normen als Medizinprodukt Klasse IIa zertifiziert sind.

Das zu harmonisierende Gebäude ist eine Doppelhaushälfte unter 250 qm Wohnfläche in einem Vorort von Köln.  Bei unseren Kunden handelt es sich Elisabeth und Michael L., ein berufstätiges Ehepaar um die 60 Jahre. Sie leben dort schon seit über 20 Jahren.

Wir haben bei Herrn und Frau L. zunächst eine erste Messung in ihrem Esszimmer durchgeführt. Die Ergebnisse sollten als Ausgangswerte dienen und ein Bild über ihren Gesundheitszustand ohne Harmonisierung liefern.

Die zweite Messung führten wir ebenfalls im Esszimmer etwa 4,5 Stunden nach dem Einbau der Harmonisierung durch. Hier sind die genauen Uhrzeiten und die Messergebnisse:

Vom Institut für Resonanzphänomene wurden die Ergebnisse analysiert und in je einem Gutachten dokumentiert, die sie gleich im Anschluss an unserer Kurzübersicht finden.

Kurzübersicht der Ergebnisse von Michael L.:

Wert 1. Messung 2. Messung
Stressniveau 228 87
Autokorrelation 420 189
Leistungsfähigkeit 12% 55%
Spline Index 23% 49%
Biologisches Alter 65 51
Aura Strahlung 21% 52%

 

Kurzübersicht der Ergebnisse von Elisabeth L.:

Wert 1. Messung 2.  Messung
Stressniveau 333 161
Autokorrelation 507 297
Leistungsfähigkeit 17% 55%
Spline Index 28% 32%
Biologisches Alter 65 60
Aura Strahlung 19% 32%

 

Gutachten für Michael L.

Wenn Sie auf den Text der Gutachten klicken, öffnet sich die Bilddatei und lässt sich nochmal zum besseren Lesen vergrössern.

Andere Tests

Nilas Test - Berlin

Hier stellen wir einen Test vor, den unser Berliner Repräsentant, Hans-Dieter Ehrhardt, bei einer Kundin durchführen liess.

Aschoff Reiz Test

Olaf Baumunk ist Bioplasmatiker und unterhält ein Institut für Resonanzphänomene in Süddeutschland. Er testet die Auswirkungen von Produkten auf den menschlichen Organismus. Hierzu benutzt er den Aschoff Reiz-Test.

Eigene Testfahrt: London – Edinburgh

Unser CarTuner wurde ursprünglich entwickelt, um den Elektrosmog in Fahrzeugen zu neutralisieren und verbreiteten Symptomen wie Übelkeit, Kopfschmerzen, Konzentrationsschwäche, Aggressionen, Sekundenschlaf und frühzeitiger Erschöpfung entgegenzuwirken.


Wir nutzen Cookies und Scripts auf unserer Website. Einige davon sind essenziell, während andere uns helfen, diese Website und dein Nutzererlebnis mit ihr zu verbessern. Die Widerrufsmöglichkeit befindet sich in der Datenschutzerklärung.

  Cookie-Einstellungen
Alle Akzeptieren